Seelbach "Toll, wenn es immer weitergeht"

Jürgen Matt feiert heute seinen 70. Foto: Bohnert-Seidel Foto: Lahrer Zeitung

Seelbach. In 42 Dienstjahren an der Hauswirtschaftlichen Schule in Lahr hat sich Jürgen Matt vie Anerkennung erworben. Aber auch während seiner 18 Jahre im Seelbacher Gemeinderat hat er Spuren hinterlassen. Am heutigen Mittwoch feiert Matt seinen 70. Geburtstag.

Gerne erinnert er sich auch noch an seine aktiven Zeiten zurück. Weniger die Erinnerung tragen den gebürtigen Freiburger jedoch als vielmehr die Gegenwart, die er in vollen Zügen genießt. Genuss, Freude und Lebensmittelpunkt ist ihm seine Familie. Für die Enkelkinder stehen eigens im Garten ein großes Trampolin und eine Schaukel bereit. Mit großem Stolz spricht er von seiner Familie und davon, dass der Enkelsohn mittlerweile auch dem Fußballverein in Seelbach angehört. Mit ihm kommt er, der selbst viele Jahre Mitglied im Vorstand war, immer wieder an den Spielfeldrand. "Ist doch toll, wenn es immer weitergeht", meint Matt.

Deshalb hat sich der diplomierte Physiker auch für den Gemeinderat aufstellen lassen. 18 Jahre wirkte er, der Freigeist, für die Freie Bürgerliste. Bewegen, weitergeben und aktiv sein – das war sein Anliegen. Dass er in dieses Bewirken auch die Bürgerschaft mitnehmen konnte, über Kommissionen, die unter dem damaligen Bürgermeister Klaus Muttach gegründet wurden, ist für ihn ein großes Maß an Mitbestimmung. Aus solch einer Kommission heraus seien viele gute Projekte entstanden, so auch die Interessengemeinschaft Dorffest, der er acht Jahr lang vorgestanden habe.

Jürgen Matt ist durch und durch Pädagoge, auch wenn es vor dem Physikstudium nie seine Absicht war. In die Industrie wollte er. "1973 war die Ölkrise, und Naturwissenschaftler wollte und konnte niemand mehr einstellen." Mathematik- und Physiklehrer wurden gebraucht, und Matt hat seine Berufung gefunden. Von 1974 an war er im Schuldienst. 42 Jahre ist er der Lahrer Hauswirtschaftlichen Schule treu geblieben, zuletzt als Studiendirektor. Es waren schöne und gute Jahre sagt Jürgen Matt. Jahre, in denen Schüler und Eltern den Dialog mit dem Lehrer gesucht und in Jürgen Matt auch gefunden haben.

  • Bewertung
    0