Impressum

Verlag

Lahrer Zeitung GmbH
Kreuzstraße 9
77933 Lahr

Telefon: 07821/2783-0
Telefax: 07821/2783-150
E-Mail: info@lahrer-zeitung.de

Geschäftsführerin: Kirsten Wolf
Amtsgericht Freiburg HRB 390908
Ust.-IdNr.: DE 142358975
Gerichtsstand: Lahr

Redaktionsleitung: Jörg Braun (V.i.S.d.P.)
Telefon: 07821/2783-141
Telefax: 07821/2783-150
E-Mail: redaktionsleitung@lahrer-zeitung.de

Anzeigenleitung: Kirsten Wolf
Telefon: 07821/2783-102
Telefax: 07821/2783-190
E-Mail: anzeigen@lahrer-zeitung.de

Leserservice

Geschäftsstelle Lahr
Kreuzstraße 9
77933 Lahr

Telefon: 0800/2783-000
Telefax: 07821/2783-150
E-Mail: aboservice@lahrer-zeitung.de

Öffnungszeiten
Montag - Freitag
9.00 -12.30 und 14.00 -16.30 Uhr

Samstag
8.30 - 12.00 Uhr

Geschäftsstelle Haslach
Hauptstraße 41
77716 Haslach

Telefon: 07832 97 52-0
Telefax: 07832 97 52-25
E-Mail: gs-haslach@lahrer-zeitung.de

Öffnungszeiten
Montag - Freitag
8.30 - 12.30 Uhr

Geschäftsstelle Wolfach
Hauptstraße 47
77709 Wolfach

Telefon: 07834 83 75-0
Telefax: 07834 62 52
E-Mail: gs-wolfach@lahrer-zeitung.de

Öffnungszeiten
Montag - Freitag
8.30 - 12.30 Uhr

Konzeption, Realisierung, Betrieb, Providing und Content Management

DIG GmbH
Neckarstr. 1/5
78727 Oberndorf am Neckar

Telefon: 07423/8750-0
Telefax: 07423/8750-23
Internet: www.dig.de


Rechtliche Hinweise

Urheberrechtliche Angaben

Eine Verwertung der urheberrechtlich geschützten Publikation oder aller in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen, insbesondere durch Vervielfältigung oder Verbreitung, ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar, soweit sich aus dem Urheberrechtsgesetz nichts anderes ergibt. Insbesondere ist eine Einspeicherung oder Verarbeitung in Datensystemen ohne Zustimmung des Verlages unzulässig.

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Leistungsschutzrecht

Am 1. August 2013 trat das neue Leistungsschutzrecht für Presseverleger in Kraft. Das Recht betrifft lediglich bestimmte gewerbliche Nutzungen durch Suchmaschinen und Aggregatoren. Das Zitieren, die reine Verlinkung und die private Nutzung von Presseerzeugnissen bleiben im Rahmen der geltenden urheberrechtlichen Bestimmungen weiterhin erlaubt. Für Sie als Leser ändert sich durch das Leistungsschutzrecht daher nichts. Sie bleiben eingeladen, unsere Produkte unverändert zu nutzen.

Sonstiges

Die Europäische Kommission hat eine Plattform zur Online Streitbeilegung eingerichtet. Diese erreichen Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher können die Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten nutzen.

Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet, außer es besteht eine gesetzliche Pflicht zur Teilnahme.