Seelbach Aus Treff 3000-Discounter wird Netto-Markt

Im Bereich der Nahversorgung gibt es eine Veränderung in Seelbach: Aus dem Treff 3000-Markt wird bald eine Filiale von Netto werden. Foto: Baublies Foto: Lahrer Zeitung

Seelbach (web). Der Treff 3000-Discounter in der Hauptstraße 25 wird zu einem Netto-Markt werden. Das hat die Edeka-Südwest auf Nachfrage der Lahrer Zeitung mitgeteilt. "Wann genau der Markt umgeflaggt wird, können wir momentan noch nicht sagen", gab Christhard Deutscher Auskunft. Die neun Mitarbeiter, die bislang in der Filiale in Seelbach beschäftigt sind, sollen übernommen werden.

Edeka Südwest werde zum 1. August die Hälfte der 160 Treff 3000-Discount-Märkte an Netto Marken-Discount mit Unternehmenszentrale in Maxhütte-Haidhof abgeben, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Verkauf unterliege noch der Zustimmung der jeweiligen Gremien der Unternehmen. Netto Marken-Discount ist ein Edeka-Tochterunternehmen. "Im Rahmen der Integration der Treff  3000-Standorte in sein bundesweites Filialnetz beschäftigt Netto alle rund 600 Treff  3000-Mitarbeiter weiter." Mit dieser Filialintegration werde die Nahversorgung vor Ort weiter ausgebaut: So umfasse das Netto-Konzept eine größere Lebensmittelauswahl als die bisherigen Standorte von Treff 3000. Von mehr als 1000 weiteren Produkten ist in der Pressemitteilung des Unternehmens die Rede.

Netto Marken-Discount ermögliche mit dem Kauf der Treff 3000-Standorte eine langfristige Wettbewerbsfähigkeit dieser Märkte und schaffe als sicherer Arbeitgeber mit diesem Schritt eine langfristige Perspektive für die Mitarbeiter vor Ort.

  • Bewertung
    0