Schwanau Letzte Arbeiten: Ottenheims neue Ortsmitte wird am Sonntag eingeweiht

Gegen 12.30 Uhr wird der Musikverein Ottenheim vor dem alten Rathaus zur Unterhaltung aufspielen. Foto: Goltz

"Die Ortsmitte wird fertig", sagt Schwanaus Bürgermeister Wolfgang Brucker. Die letzten Arbeiten werden derzeit in Ottenheim ausgeführt. So wurden am Donnerstag etwa die Rathaus- und die Jägerstraße fertiggestellt. Bis Sonntag, 6. Mai, soll alles fertig sein, dann wird die Ortsmitte zwischen altem Rathaus und neuem Bürgersaal ihrer Bestimmung übergeben. Die Feier wird eröffnet mit einem Gottesdienst ab 10 Uhr auf dem Vorplatz bei der evangelischen Kirche. Gegen 12.30 Uhr wird der Musikverein Ottenheim vor dem alten Rathaus zur Unterhaltung aufspielen. Den Nachmittag gestalten abwechselnd der ACO und die Concordia. Zwischendurch finden Tanzeinlagen der Bärbel-von-Ottenheim-Schule, des TuS Ottenheim sowie einer Line-Dance-Gruppe statt. Für das leibliche Wohl sorgen die Freiwillige Feuerwehr, die Bärbel-von-Ottenheim-Schule, die Landfrauen, "Hatt’s", das DRK, die Schnooge-Hansili sowie der Historische Förderverein und der TuS Ottenheim. Bei schlechtem Wetter gibt es laut Gemeinde nur ein eingeschränktes Programm.

Die Kirchstraße wird ab Samstag, 13 Uhr bis Sonntag,  22 Uhr komplett gesperrt. Umleitungsstrecken und -hinweise werden laut Verwaltung eingerichtet. Der Anwohnerverkehr soll - soweit möglich - aufrechterhalten werden.
 

  • Bewertung
    0