Schuttertal Mit Freude gebastelt und gebacken

Die Erzieherinnen Melanie Hummel (links) und Barbara Ohnemus hatten mit den Kindern viel Spaß bei ihrer Aktion für den lebendigen Adventskalender. Foto: Schwab Foto: Lahrer Zeitung

Dörlinbach (bas). Ganz im Zeichen des Engels hat die Aktion des Kindergartens St. Angela für den lebendigen Adventskalender am Dienstag gestanden. Auch viele Eltern und Großeltern waren gekommen, um die halbe Stunde zusammen zu genießen.

Viele Kerzen und liebevoll dekorierte Sterne sorgten rund um den Kindergarten für die richtige Atmosphäre. Als Begrüßung sangen die Kinder zwei Lieder. Anschließend erzählten die Erzieherinnen Barbara Ohnemus und Melanie Hummel die Geschichte von einem Engel, der sich nichts traut. Natürlich fasst der Engel im Lauf der Geschichte doch noch Mut. Man sei nie zu alt, etwa Neues zu wagen, so der Engel an alle.

Dann wurde das Adventsfenster enthüllt. Ein hell leuchtender Engel mit Sternen wird nun bis Weihnachten im Kindergarten leuchten. "Die Kinder waren mit so viel Freude dabei. Sie haben den Engel ausgeschnitten für das Fenster und für diesen Abend gebacken", erzählte Ohnemus. Am Ende bekam jeder Besucher ein Tütchen mit selbst gebackenen Keksen und mit dem Engelsgruß "Ich mag dich" geschenkt.

  • Bewertung
    0