Schuttertal Gottesdienst an den Festtagen

Die 5. Kreuzwegstation zeigt, wie Simon von Cyrene Jesus das Kreuz trägt. Foto: Vögele Foto: Lahrer Zeitung

Schuttertal. Die Christenheit feiert an den Kar- und Ostertagen den Tod und die Auferstehung Jesu Christi. Die Gottesdienste dieses "Triduum sacrum" sind durch ihre Intensität geprägt und stellen die Stationen der Erlösung durch Christus in den Mittelpunkt. Bei der "Messe vom Letzten Abendmahl" am heutigen Gründonnerstag verstummen nach dem "Gloria" der Messe Orgeln und Glocken, um der Trauer über den Verrat, das Leiden und Sterben Jesu Ausdruck zu geben. Bis Mitternacht schließen sich Betstunden vor dem "Allerheiligsten" an, um Jesus Bitte vor seiner Gefangennahme am Ölberg "Wachet und betet" aufzugreifen. Die Not in der Welt und die Sorgen vieler Menschen können die Beter dem Erlöser in seiner Agonie anvertrauen.

Die Messe beginnt in Reichenbach um 18.30 Uhr. Sie wird vom Kirchenchor mit gregorianischen Gesängen und Chorsätzen von Heinrich Isaac und Johannes Brahms mitgestaltet. Anschließend sind die Gläubigen zu den Betstunden in den Pfarrkirchen eingeladen. In Seelbach beginnen die Betstunden um 19.45 Uhr.

Am Karfreitag beten in Seelbach Kinder um 11 Uhr auf dem Friedhof den Kreuzweg, zu dem besonders die Kommunionkinder mit ihren Eltern eingeladen sind. Zur Karfreitagsliturgie um 15 Uhr der Todesstunde Jesu sind die Gläubigen in die Kirchen in Seelbach und Kuhbach eingeladen. Am Karsamstag steht in der Galluskirche in Kuhbach das "Heilige Grab" ab 10 Uhr zur Verehrung offen. Diese Tradition hat sich nur noch hier erhalten.

Das höchste Fest der Christenheit wird mit der Osternachtsfeier um 21 Uhr in der Pfarrkirche St. Stephanus Reichenbach eröffnet. Nach dem Entzünden des Osterfeuers, dem Gesang des "Exultet" und der Weihe von Tauf- und Weihwasser, dem Sinnbild und Urquell allen Lebens, mündet sie ein in die festliche Eucharistiefeier. In Kuhbach wird die Feier in der Frühe des Ostertages um 6 Uhr beginnen.

Im Anschluss lädt die Pfarrgemeinde zum Osterfrühstück im Pfarrheim ein. In Seelbach findet die Ostermesse um 10 Uhr statt. Am Ostermontag beginnt um 10 Uhr das festliche Hochamt in Reichenbach.

  • Bewertung
    0