">

Schuttertal Bis zu 100 Mal Blut gespendet

Blutspenderehrung mit (vorne, von links) Josef Singler (100 Spenden), Gottfried Dieterle (75 Spenden) und Peter Banse (Vorsitzender des DRK-Ortsvereins) Foto: Baublies

Dörlinbach. Die Gemeinde Schuttertal und der Ortsverein des Deutschen Roten Kreizes (DRK) haben am Dienstag im Rathaus in Dörlinbach Blutspender geehrt. Für das ehrenamtliche und unentgeltliche Engagement dankten Peter Banse, Vorsitzender des DRK, und Bürgermeister Carsten Gabbert.

 

Eine ganz besondere Auszeichnung erhielt Josef Singler. Er hatte bereits 100 Mal Blut gespendet. Gottfried Dieterle wurde für 75 Spenden ausgezeichnet. Waltraud Griesbaum, Susanne Schmidt und Martin Himmelsbach spendeten 50 Mal ihr Blut. 25 Spenden haben bisher Daniel Fehrenbach, Sonja und Stefan Ohnemus sowie Irene Schoor, Tina Streif, Matthias Vetterer und Sandra Zehnle geleistet.

Ihre erste Auszeichnung erhielten Vanessa Delitzsch, Sigrid Göppert, Silvia Himmelsbach, Jens Moser, Silvia Ohnemus sowie Alexandra und Iris Singler. Sie hatten zehnmal Blut gespendet. Über die Spende freuten sich auch Vertreter des Gemeinderats, die ebenfalls gekommen waren. Der nächste Blutspendetermin findet am 28. Dezember in Schweighausen statt.

  • Bewertung
    0