Oberschopfheim Regen verhagelt Sommerfest

Annerose Pfeffer (Zweite von links) und Ute Ehret sind neu im Vorstand der MFO. Harald Ziegler (links) und Martin Ehret bilden seit längerem die Doppelspitze. Foto: Bohnert-Seidel

Motorradfreunde ziehen Bilanz und wählen

Oberschopfheim (cbs) - Mit den Worten "allen wünsche ich einen unfallfreien Start in die neue Saison", hat Martin Ehret die Mitglieder zu der Jahresversammlung der Motorradfreunde Oberrhein (MFO) begrüßt. Sie fand in der Riedmühle satt.

In einem starken demokratischen Verhältnis sind sämtliche Positionen im Vorstand der Motorradfreunde doppelt besetzt. Diese Doppelung erleichtert auf viele Jahre die stabile Gemeinschaft in der Führung. In diesem Jahr wirder nochmals zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung aufrufen, um über die Zukunft des Motorradtreffens auf lange Sicht zu beraten. Neben den Mitgliedsbeiträgen von 15 Euro pro Person bleibt als Haupteinnahmequelle das Motorradfest auf der Obstbaumwiese am Lendersbach. Erfolgreiche Jahre bringen ein gutes Polster für die kommende Saison. Doch nicht im vergangenen Jahr. Dauerregen hatte den Platz mehr oder weniger unter Wasser gesetzt, sodass die Mannschaft um die Vorsitzenden Harald Ziegler und Ehret Wagenladungen von Hackschnitzeln auf der Wiese ausbrachten. Ab Samstag wurde es wärmer und mit den Temperaturen kamen auch die Gäste. Aufschluss über das Festwochenende gab Kassenwart Thomas Mussler. Auf der Ausgabenseite summierten sich Hallenmiete, Ausflüge, Versicherungen und Rechtsschutz.

Seit knapp 40 Jahren erfreuen die Motorradfreunde die Bewohner der Lahrer Werkstätten im Juni mit einer Ausfahrt. Für körperlich Behinderte kommen sie extra mit Gespannfahrzeugen. Neben der Ausfahrt beschenken die Motorradfreunde die Bewohner mit einem anschließenden Kaffee- und Kuchennachmittag sowie einer Geldspendet. Im vergangenen Jahr kam eine Summe von knapp 500 Euro zusammen.

Für ihren eigenen Jahresausflug zogen die MFO, die 1974 gegründet wurden, eine Busreise vor. Ziel war das Technikmuseum in Speyer. Die Saison-Eröffnungsfahrt führt am 5. und 6. Mai in den Pfälzer Wald.

Stark am Schießstand zeigten sich die Mitglieder bei den Dorfmeisterschaften im Oberschopfheimer Schützenhaus. Mit 13 Mitgliedern zählten die MFO zu den stärksten Mannschaften. Beste Platzierung der ersten Mannschaft war Platz sechs.

Besuche von befreundeten Motorradclubs zählen ebenfalls zum Programm wie gesellige Nachmittage, Abende oder Stammtische.

Neu in den Vorstand gewählt wurden Ute Ehret als Kassenwartin und Annerose Pfeffer als Schriftführerin. Der Gesamtvorstand setzt sich aktuell zusammen aus Harald Ziegler, Martin Ehret, Meinrad Pfeffer, Florian Tekampe, Birgit Winter, Armin Gallus, Christian Haas und Werner Soth.