Ichenheim (büh). Der TV Ichenheim hat bei einer mehr als dreistündigen Sportlergala das Publikum in der voll besetzten Riedsporthalle begeistert. Die 13 Gruppen präsentierten unter dem Motto "Dynamik, Vielfalt und Gemeinschaft" ein spektakuläres und unterhaltsames Programm. Moderiert wurde das Geschehen von Stefanie Heß und Manfred Schäfer. Los ging’s mit "Bunt wie ein Regenbogen", was das Publikum sofort in den Bann zog. Ein weiterer Höhepunkt war die 30-köpfige Frauengruppe "Flexi-Step". Ebenfalls ein Hingucker: die Gruppe "Kellner einmal anders", bestehend aus Turner der TG Ichenheim/Hofweier. Vier junge Nachwuchsakrobaten vom "Circus Paletti" präsentierten eine atemberaubende Trapezshow. Weitere tolle Auftritte waren ein Puppentanz und ein spektakulärer "Turnmix". Den Abschluss bildete die "African Skies". Die mehr als 300 Besucher spendeten allen Akteuren beim großen Finale riesigen Beifall.