Neuried Radfahrer stirbt bei Unfall

Ein Radfahrer wurde beim Überqueren der Kreisstraße zwischen Niederschopfheim und Ichenheim von einem Auto erfasst und starb am Unfallort. Foto: Künstle

Neuried - Auf der K 5332 zwischen Hohberg-Niederschopfheim und Neuried-Ichenheim ist es am Samstag gegen 15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Rad- und einem Autofahrer gekommen.

Der Pedelec-Fahrer habe die Kreisstraße überqueren wollen und sei dabei von einem in Richtung Ichenheim fahrenden Wagen frontal erfasst worden, teilt die Polizei in einer Pressemitteilung mit. Der 81-jährige Radfahrer erlitt dabei schwerste Verletzungen, sodass der Notarzt vor Ort nur noch den Tod des verunglückten Mannes feststellen konnte, heißt es im Polizeibericht.

Die Kreisstraße war am Samstag wegen des Unfalls für mehrere Stunden gesperrt gewesen. Die Verkehrspolizei Baden-Baden hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. Ein Sachverständiger soll nun die Schuldfrage klären.

  • Bewertung
    6