Neuried (df). Rund 50 freiwillge Helfer haben in den vier Neurieder Ortsteilen Altenheim, Dundenheim, Ichenheim und Müllen den Müll entsorgt. Vor allem Plastik und Flaschen haben sich in den Müllsäcken und Eimern gehäuft. Am Ende der Aktion waren alle Säcke gefüllt. Die Organisatoren Bettina Dürr (für Altenheim), Michael Vetter (für Ichenheim), Hermann Fuchs (für Dundenheim) und Orstvorsteherin Hilde Wurth-Schell (für Müllen) sprachen nach der Aktion ihren Dank gegenüber allen Mitwirkenden aus. In allen vier Ortsteilen gab es nach der Müllsammelaktion einen gemeinsamen Ausklang bei Getränken und Butterbrezeln. "Alle gingen mit einem guten Gefühl nach Hause etwas Gutes für die Umwelt getan zu haben", wussten die Organisatoren.