Neuried 83 000 Euro für verdiente Vereine

Die Gemeinde Neuried hat zahlreiche Sportler, und Personen, die bürgerliches Engagement zeigten geehrt. Im Rahmen der Ehrungsfeier übergaben zudem Stellvertreter der Sparkasse Offenburg-Ortenau 83000 Euro an fünf Neurieder Vereine.

 

Neuried. Im Rahmen der Ehrungsfeier übergab der Bereichsdirektor der Sparkasse Offenburg-Ortenau, Marco Fischer, insgesamt 83 000 Euro aus der Regionalstiftung der Sparkasse an fünf Neurieder Vereine. Die Vertreter der Vereine, die die Zuwendungen erhielten, stellten ihre Vorhaben vor: So bietet der Athletiksportverein in 15 Kindergärten, davon acht in Neuried, "Raufen nach Regeln" an, erklärt Stefan Rauch. Mit der Sportart Ringen lernen die Kinder unter Aufsicht von Trainern fair miteinander umzugehen. Der Turnverein Ichenheim kann mit der Spende den in die Jahre gekommen Stufenbarren erneuern, freute sich Silvia Siegen. Die Bläserjugend startet zum neuen Schuljahr in Kooperation mit der Grundschule eine "Bläserklasse", so Franziska Siegenführ. Die Kinder der dritten Klassen proben dabei im Anschluss an den Schulvormittag im Orchester. Mit der Spende wird das Projekt mitfinanziert.

Der Ausbau des Schulungs- und Jugendraum, so Melanie Marzluf vom Reitclub Altenheim, kann mit der Spende nun ermöglicht werden. Im Hinblick auf das 100-jährige Bestehen des Fußballvereins Altenheim, das im Jahr 2020 gefeiert wird, kommt die Spende von 40 000 Euro für die Erneuerung des Sportheimdachs gelegen, bedanke sich Vorsitzender Heiko Schweiger.

Auch in diesem Jahr moderierte Manfred Schäfer die Veranstaltung, während Bürgermeister Jochen Fischer die Ehrungen vornahm. Neben den Sportlern (siehe Info) wurde unter anderem Philipp Kopf im Bereich Ausbildung geehrt. Er wurde bei der Firma Siegenführ Fensterbau Kürzell ausgebildet und gewann den Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks 2017 der Freiburger Handwerkskammer.

Auch zahlreiche Blutspender wurden geehrt, die bis zu 125 Mal ihren kostbaren Lebenssaft abgaben. Genau dafür haben Friedhelm Tscherter und Heinz Zils die Ehrennadel in Gold erhalten. Für 75 Blutspenden erhielt Ilse Lehmann die Nadel in Gold. Waltraud Duchilio, Hans Mild, Ursula Peter, Reinhard Silberer und Claus Weidtmann wurden für 50 Spenden geehrt. 25 Mal spendeten Ruth Grothmann, Mario Schmieder, Lioba Schremmp, Michael Senderek, Willi Vrabel, Stephan Weis, Daniel Westphal und Daniel Wörter. Für zehn Blutspenden geehrt wurden Ingo Batt, Thomas Beiser, Michael Biegert, Werner Erb, Doris Fien, Marc Heist, Dominik Hils, Kerstin Köpke, Myriam Pfeiffer-Neumann, Jonathan Reichenbach, und Marianne Siegenführ. Es gratulierte neben Bürgermeister Jochen Fischer der Vorsitzende des DRK Neuried Jürgen Mohrbacher.

Bürgermeister Jochen Fischer sprach am Ende des offiziellen Teils seinen Dank gegenüber der Sparkasse für de Untertsützung der Vereine aus. Ebenso dankte er allen Sportlern, Betreuern und Trainern sowie den Besuchern der Ehrungsfeier und lud zu einem Umtrunk und Imbiss bei guter Unterhaltung ein.

"Für Neuried war 2017 wieder ein ein gutes Sportjahr", so Schäfer. Schönster Beweis sind die vielen Sportler, die auf internationaler Ebene Siege und Platzierungen errungen haben:

Turnen (männlich):John-Ryn Thumm, Ilja Kruch, Micha Belsch, Elias Reichenbach, Calvin Bus, Gabriel Schwärzel, Stefan Mühlberger, Marcel Wickert, Pascal Grieshaber, Mike Wilhelm, Marcel Held.

Turnen (weiblich): Mara Wollenbär, Rebecca und Tamy Maurer, Melina Saar, Kathrin Wilhelm, Marlene Noll, Laura Winkler, Tanja Wilhelm, Michelè Fischer, Katrin Altmann, Vanessa, Romina Walter.

Trampolin: Lucia Hoferer Alicia Rudolf, Chiara Siegenführ, Arved Beiser, Bente Zanger, Onja Busam, Marie Rosewich, Indira Häußermann, Tamara Heidmann, Leon Sexauer, Julian Osswald, Yannik Osswald, Julie Riehle, Isolde und Marcus Papp, Annika Schmieder, Amelie Rosewich.

Grundschulturner: John Ryan Thumm, Ilja Kruch, Micha Belsch, Elias und Noah Reichenbach, Calvin Buss, Nils Wendle, Pascal Grieshaber, Sarah Stucky.

Kickboxen: Maxie Schilli, Henri Charlet.

 Einrad: Mona Leibiger, Carla Meffle, Birgit Wurth, Madeline Moog, Waltraud Simard.

Reiten: Sofie Riester, Svenja Mild, Jara Krieg, Maximilian Benz, Alexander Schill, Lea Mild, Jochen Teufel, Carmen Klaas, Anna Margenfeld, Lilly Ruf, Sandra Loritz.

Athletik: Maher Alkahayat, Andreas Fix, Ruben Kalfass, Shana Rebstock, Ralf Wendle, Michael Ernst, Norbert Schwab.

Judo: Nele Bürkle, Sinja und Silas Gießler, Levin Schäfer, Gabriel Schewior, Justin Lademann, Pascal Roth, Felicitas Schmidt, Sophie Stecknitz, Melanie Bauer, Isabel Ludwig, Moritz Neumann, Simon Menton, Marius Kolbe, Christian Schindler, Holger Schipper, Kevin Flügler, Lukas Walter, Bena Brandon, Falk Schäfer, Manuel Kubina, Manuela Fink, Andreij Hermann, Adam und Daniel Donnerstag, Holger Schipper, Michael Hhaselein.

Indiaca: Waldemar Schott, Corinna, Martin und Günter Wurth.

Fußball: Michael und Timo Wälde, Daniel Wendle, Bernhard Weber, Jörg Wälde, Jürgen, Matthias und Maik Fischer, Marco Sommer, Björn Hoffmann, Jörg Reichenbach, Thomas Gritt, Eric Hertling, Mike Jurist, Stephan Kopf, Mirsad Shabani, Thomas Schmidt, Klaus Jäger, Frank Till, Peter Stocker, Fredo Garnschröder.

Tennis: Thomas Scheidecker, Martin Jäger, Ade Maier, Willi Waldmann, Gerhard Maier, Karl-Heinz Maier, Anton Cassella, Eberhard Grösser, Wolfgang Dürr, Gerhard Koger, Manfred Walter.

Schießen: Harald Beiser, Matthias Beiser, Thorsten Fleckenstein, Jochen Klüm, Willi Kopf, Günter Schnebel, Roland König.

  • Bewertung
    1