Mahlberg Gemeinderat: Stockt Mahlberg ab 2019 auf?

Aus 14 mach 18? Auch in Mahlberg denkt man darüber nach, die Zahl der Gemeinderäte 2019 zu erhöhen.

 

Mahlberg (fx). 5000 – ab dieser Einwohnerzahl sieht die Gemeindeordnung vor, dass am Ratstisch 18 Volksvertreter Platz nehmen. Mahlberg hat diese Marke mittlerweile geknackt und die Verwaltung stellt es dem Gemeinderat deshalb anheim, bei seiner Sitzung am Montag, 30. Juli, eine Aufstockung um vier Mandatsträger zu beschließen. Am morgigen Dienstag soll zunächst der Ortschaftsrat dazu gehört werden. Im Mahlberger Rathaus scheint man keine Präferenz zu haben, die Beschlussvorlage ist offen gehalten. Zwingend ist eine Vergrößerung laut Gesetz nicht. In Kappel-Grafenhausen hat sich die Verwaltung für eine Aufstockung ausgesprochen, dort soll die Entscheidung am heutigen Montag fallen (wir berichteten). Auch in Kippenheim, das schon seit einigen Jahren mehr als 5000 Einwohner vorzuweisen hat, könnte man theoretisch "ausbauen". Doch sei dies "bislang bei uns nie ein Thema gewesen", berichtet Bürgermeister Matthias Gutbrod auf LZ-Nachfrage. Er gehe deshalb davon aus, dass er auch nach der Kommunalwahl 2019 mit 14 Frauen und Männern am Ratstisch sitzen werde.

  • Bewertung
    0