Mahlberg Es bleibt bei 14 Mahlberger Stadträten

Der Mahlberger Gemeinderat wird nicht aufgestockt. Das hat das Gremium am Montagabend mit deutlicher Mehrheit entschieden.

Mahlberg (fx). Damit folgten die Ratsmitglieder der Empfehlung des Ortschaftsrats. Wie berichtet, hatten sich die Orschweierer vergangene Woche gegen eine Vergrößerung des gesamtstädtischen Gremiums von 14 auf 18 Mitglieder ausgesprochen, wie es die Gemeindeordnung für Kommunen mit mehr als 5000 Einwohnern vorsieht. Diese Marke hat Mahlberg laut Statistischem Landesamt vergangenes Jahr erstmals gesprengt (Stand 30. Juni 2017: 5025 Einwohner). Weil bis auf Klaus Deutschkämer und Dieter Beck (beide BFMO) alle Stadträte für die Beibehaltung von 14 Ratsmitgliedern votierten, muss nun die Hauptsatzung der Stadt geändert werden. Darin heißt es künftig: "Für die Zahl der Gemeinderäte ist jeweils die nächstniedrigere Gemeindegrößengruppe maßgebend".

  • Bewertung
    0