Kippenheim Die meisten Boxen sind schon vergeben

Bürgermeister Matthias Gutbrod (Mitte) stellte das Vereinslager mit seinen insgesamt neun Boxen vor, das neben dem Bauhof errichtet worden ist. Foto: Decoux-Kone Foto: Lahrer Zeitung

Kippenheim (ir). Vereine können ihre Utensilien und ihr Zubehör für Feste nun auf jeweils 30 Quadratmeter lagern: Neben dem Bauhof hat die Gemeinde insgesamt neun Boxen bauen lassen. Das neue Vereinslager ist am Dienstag nach etwa einem Jahr Bauzeit eingeweiht worden.

"Es ist der erste Schritt zum Bau eines neuen Bürgerhauses", sagte Bürgermeister Matthias Gutbrod. Das Bürgerhaus ist seit gut zwei Jahren Thema. Während verschiedener Beratungen im Gemeinderat und in Bürgerinfos habe sich gezeigt, dass im neuen Bürgerhaus kein Platz mehr für ein Lager sein wird. Deshalb habe man "nicht lange gefackelt" und Ende 2017 den Bau eines Vereinslagers beschlossen, so Gutbrod.

Vorreiter in Sachen Vereinslager sei Kippenheim nicht, im Vorfeld habe man sich in anderen Gemeinden umgeschaut; orientiert habe man sich am Seelbacher Modell. Die Kosten belaufen sich auf 203 000 Euro und sind damit 7600 Euro unter dem Ansatz geblieben. "Die Firma Naudascher hat eine Punktlandung hingelegt", so Gutbrod.

Im Moment haben noch vier Vereine ein Lager im Festhallenkeller. Die meisten Boxen im Vereinslager sind schon vergeben. Die Nachfrage ist groß – so groß, dass ausschließlich an Vereine aus der Gemeinde vermietet wird, wie Gutbrod sagte. "Wir hätten zehn Boxen mehr an Private und auswärtige Vereine vermieten können."

Pro Box stehen etwa 30 Quadratmeter Lagerfläche zur Verfügung. Das Gebäude ist außen mit grauem Trapezblech verkleidet, die Tore sind blau. Glückwünsche und einen symbolischen Scheck überbrachten Sparkassen-Vorstandsmitglied Jürgen Riexinger, Marktbereichsleiter Klaus Bühler und Susanne Wiegand von der Geschäftsstelle Kippenheim/Mahlberg – die Regionalstiftung der Sparkasse hat das Vereinslager mit 60 000 Euro bezuschusst. Die Regionalstiftung unterstützt soziale, kulturelle und sportliche Projekte von Vereinen und Kommunen im Ortenaukreis.

  • Bewertung
    0