Kappel-Grafenhausen Knirpse singen für Eltern und Großeltern

Mit Liedvorträgen unterhalten die Knirpse des Kindergartens "Sonnenschein" die Besucher. Foto: Rest Foto: Lahrer Zeitung

Kappel-Grafenhausen (rre). Spaß und Freude kamen nicht zu kurz, beim Sommerfest des Kindergartens "Sonnenschein" in Grafenhausen am Sonntag. Bei einem bunten Unterhaltungsprogramm, welches die Erzieherinnen und Kinder zusammengestellt hatten, hat es an Kreativität und Unterhaltung nicht gemangelt. Zur Eröffnung trugen die Kinder den Eltern, Geschwistern und Großeltern Lieder vor, wobei die Schulanfänger auch ein Lied in Französisch sangen.

Die Leiterin des Kindergartens, Heiderote Burg, nutzte die Gelegenheit und verabschiedete die Schulanfänger. "Manche Kinder habe man fünf Jahre betreut und den Entwicklungsschritt miterlebt. Schweren Herzens lasse man die Kinder weiterziehen", sagte die Leiterin. Ein Erinnerungsgeschenk soll an die Kindergartenzeit Haus "Sonnenschein" erinnern.

Ein selbst gebasteltes Vogelhäuschen wurde überreicht welches im Garten an die Abgänger 2018 erinnern soll.

Betreuung übernehmen 19 Erzieherinnen

Nach dem offiziellen Teil nutzten die Kinder die Gelegenheit und spielten Tischfußball, ließen sich mit verschiedenen Motiven schminken. Unter schattenspendenden Bäumen wurden die selbst entworfenen Buttons mit Motiven bedruckt, während wieder andere die Seifenblassen richtig viel Spaß machten.

Ein Fingerfoodbuffet, diverse Getränke, sowie Kaffee und Kuchen wurden als Essensangebot angeboten. Im Kindergarten sind 105 Kinder im Alter von eins bis sechs Jahren in sechs Gruppen untergebracht. Drei Gruppen im Alter von eins bis drei Jahre und drei Gruppen mit Kindern von drei bis sechs Jahren. Insgesamt werden diese von 19 Erzieherinnen betreut.

  • Bewertung
    0