Friesenheim Freie Wähler punkten mit eigenen Projekten

Der Vorstand der Freien Wähler mit Ute Beiser (von links), Karin Stuber und Andreas Bix freut sich über die Urkunde aus den Händen von Heike Christmann. Foto: Bohnert-Seidel Foto: Lahrer Zeitung

Friesenheim (cbs). "Zukunft 2019" heißt ein Projekt, das der Landesverband Freie Wähler Baden-Württemberg ausgeschrieben hat. Die Freien Wähler Friesenheim haben sich mit ihren regelmäßigen Infoveranstaltungen "Kommunalpolitisches Gespräch am Monats-Stammtisch" sowie "Freie Wähler vor Ort" beteiligt.

Für dieses Engagement reiste Heike Christmann, Mitglied im Vorstand des Landesverbands, eigens nach Heiligenzell. Die Ortsvorsteherin und Gemeinderätin von Karlsbad informierte sich über das Projekt "Freie Wähler vor Ort" mit ihrem Besuch bei Firma Lorenz Richttechnik.

Weiter ging die Gruppe zur Besichtigung des Klosterareals als neu eingerichtetes Infozentrum sowie zum Heiligenzeller Schlössle. Neben einer Urkunde des Landesverbandes überreichte Heike Christmann einen Gutschein für eine zweitägiges kommunalpolitisches Seminar. Andreas Bix bedankte sich für die Urkunde und den Besuch.

  • Bewertung
    0