Ettenheim (red/fx). Vandalismus auf dem Spielplatz in der Römerstraße: Wie die Ettenheimer Stadtverwaltung mitteilt, haben Unbekannte in den vergangenen Wochen – vermutlich über die Feiertage – dort eine Kinderschaukel beschädigt. "Der Schaukelsitz im Wert von 300 Euro wurde erst vor Kurzem neu erworben und angebracht. Damit ist das Spielgerät zurzeit nicht nutzbar", schreibt die Stadt. Bis auf Weiteres ist die Schaukel nicht nutzbar, weil Ersatzteile neu beschafft werden müssten. Eine Anfrage beim Hersteller habe ergeben, dass mit Lieferzeiten von bis zu acht Wochen zu rechnen sei. "Diese mutwillige Beschädigung geht eindeutig zu Lasten der Jüngsten in unserer Stadt", heißt es aus dem Rathaus weiter. Sachdienliche Hinweise, die auf Wunsch auch vertraulich behandelt werden, werden Telefon 07822/43 21 20 erbeten.