Ettenheim (red/fx). Bei einem Unfall am Dienstagabend in Ettenheim sind zwei Männer teils schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, waren die zwei 21-Jährigen mit einem Quad auf dem Waldweg "Brudergarten" östlich der Kreisstraße 5242 unterwegs. Weil er wohl zu schnell unterwegs war, verlor der Fahrer gegen 18.20 Uhr die Kontrolle über das Gefährt. Das Quad kam zunächst nach rechts vom Weg ab und fuhr auf eine steile Böschung, wo es sich überschlug. Fahrer und Sozius wurden von dem Fahrzeug abgeworfen. Der Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu, der Beifahrer wurde schwer verletzt. Er musste zur weiteren Behandlung ins Lahrer Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden am Quad wird auf rund 2500 Euro geschätzt.