(red). Mit mehreren Turnieren beschlossen die Ettenheimer Schachfreunde die Saison. Paul Berg belegte beim Kinderturnier in Haslach-Bollenbach mit fünf von sieben möglichen Punkten den 4. Platz, bei der U12 wurde er Zweiter. Ähnlich erfolgreich war auch Georgyi Pamaranov, der im Kinderturnier den 5. Rang belegte, im Turnier der U12 mit fünf aus sieben Dritter wurde. Anton Schaffer und Maximilian Springer, die aufgrund zahlreicher Turnierspiele bereits über die Deutsche Wertungszahl (DWZ) verfügen, wurden in ihren Klassen (DWZ 1301 bis 1600) mit 2,5 aus fünf Runden Vierter beziehungsweise in der Klasse bis DWZ 1300 mit einem aus fünf Punkten 18. Entschieden ist mittlerweile auch das Vereinsturnier der Schachfreunde. Sieger und damit zum wiederholten Male Ettenheimer Vereinsmeister wurde Patrick Berg mit insgesamt 4,5 Punkten aus sechs Partien.