Altdorf Großbrand: Mehrere 100.000 Euro Schaden

Altdorf - Gegen 21 Uhr wurde der Polizei durch die Integrierte Leitstelle Ortenau ein Wohngebäudebrand in Ettenheim-Altdorf gemeldet. Vor Ort stand eine Garage in Vollbrand, in deren Folge das Feuer auch auf das angrenzende Wohngebäude übergriff.

Die Bewohner des Anwesens waren zuvor von Nachbarn auf den Brand aufmerksam gemacht worden und konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Rettungsdienst sowie die Feuerwehren aus Ettenheim, Rust und Lahr waren mit zahlreichen Kräften im Einsatz.

Durch die massive Brandzehrung im ersten Obergeschoss des Wohngebäudes wurde dieses völlig unbewohnbar. Eine vierköpfige Familie aus Ettenheim wurde fürs Erste bei Nachbarn untergebracht. Der Sachschaden am Wohngebäude dürfte sich laut Aussagen der Polizei auf mehrere Hunderttausend Euro belaufen.

Zur Klärung der Brandursache hat die Kriminalpolizei Offenburg die Ermittlungen aufgenommen.

  • Bewertung
    2