Zigarren, Scherenschleifer und Zuckerwatte Mahlberger Tabakmuseum veranstaltet am Sonntag Museumsfest

Michael Masson
Die Lahrer Zigarrenmanufaktur Lehmann wird auf dem Museumsfest die Handwerkskunst des Zigarrenwickelns vorführen. Foto: Masson

ach zwei Jahren Corona-Zwangspause gibt es am kommenden Sonntag, 19. Juni, ab 11 Uhr wieder ein Museumsfest auf dem Gelände des Oberrheinischen Tabakmuseums.

Mahlberg - Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause gibt es am kommenden Sonntag, 19. Juni, ab 11 Uhr wieder ein Museumsfest auf dem Gelände des Oberrheinischen Tabakmuseums (OTM) in der Kirchstraße. Dieses soll bis in den Feierabend hinein dauern. Der veranstaltende Förderkreis des Tabakmuseums hat alles vorbereitet, um seine Gäste neben der Fabrikantenvilla auf dem Josef-Naudascher-Platz mit Steaks, Grillwürsten, Fassbier, Wein, alkoholfreien Getränken sowie Kaffee und Kuchen zu versorgen. Zudem besteht die Möglichkeit, während des Festes neben Einzelbesuchen an fachkundigen Führungen durch das vierstöckige Innere der ehemaligen Zigarrenfabrik samt Tabakschopf mit zehntausenden teils neuen Exponaten teilzunehmen. Überdies wird die Lahrer Zigarrenmanufaktur Lehmann die alte Handwerkskunst des Zigarrenwickelns vorführen.

Bei den Familien Spinner und Ruf kann die Herstellung von Strohfinken-Schuhen aus getrockneten Maisblättern beobachtet werden, und in einer Zigarren- und Whiskylounge können von Liebhabern Zigarren mit Whisky, Rum oder Cognac genossen werden.

Überdies besteht die Möglichkeit, sich bei einem "Schleifmobil" zu günstigen Preisen alles schärfen zu lassen, was stumpf ist – ob mitgebrachte Scheren, Messer oder sonstiges.

Auch für Kinder gibt’s ein Programm

Auf Kinder wartet am Naschwerk-Stand Zuckerwatte, darüber hinaus können sie sich ab 14 Uhr ihre Gesichter schminken lassen. Förderkreis-Chef Manfred Steiner freut sich mit seinen zahlreichen Helfern auf fulminanten Besuch des Open-Air-Festes. Deren Erlös wird wie immer für spezielle Anschaffungen und Arbeiten an der Welt größtem Tabak-Fachmuseum verwendet werden.

  • Bewertung
    0