Wolfach Kommentar: Nur logisch

Von Melanie Seitz

 

Die Sparkasse Haslach-Zell startete den kontaktlosen Smartphone-Service am 1. August dieses Jahres, informiert Anne Müller, die Teamleiterin Kommunikation.

Die Sparkasse Wolfach bietet seit 31. Juli den neuen Bezahlvorgang an. Die ersten Auswertungen ergaben Nutzer im zweistelligen Bereich, so Nathalie Hauser, Mitarbeiterin der Abteilung Marketing und Vertrieb. "Wir sind ein bisschen über dem bundesweiten Landesschnitt", kommentiert sie. Daten zur Zielgruppe liegen nicht vor, könnten aber demnächst noch erhoben werden.

Die hiesigen Banken reagieren mit ihrer neuen Handy-App auf den Zeitgeist. Ihre Kunden können an der Kasse einfach das Smartphone zücken und bis zu 25 Euro ohne Geheimnummer oder Unterschrift kontaktlos bezahlen. Bei Kleinbeträgen lohnt sich das. Wie oft sind junge Menschen heutzutage unterwegs und tragen kein Portemonnaie bei sich? Das Handy –­ wer hätte es noch in den 90er-Jahren gedacht – ist für die meisten ständiger Wegbeleiter im Alltag; dass damit nun auch fast überall bezahlt werden kann, ist die logische Konsequenz.

  • Bewertung
    0