Wolfach Fassade eines Hauses fängt Feuer

Eine brennende Fassade in Wolfach-Kirnbach hat am Sonntagmorgen die Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Wolfach -Kirnbach (red/lmk). Wie die Polizei meldet, ereignete der Brand sich kurz vor 7 Uhr. Die örtliche Feuerwehr hatte die Lage schnell unter Kontrolle. Während ein Schaden in Höhe von 5000 entstand, wurde niemand verletzt. "Brandursache war vermutlich der fahrlässige Umgang mit heißer Glut, die vom Balkon auf eine angebaute Markise fiel und dann diese und die Fassade in Brand setzte", heißt es in der Mitteilung. Die Beamten des Polizeireviers Haslach haben demnach die Ermittlungen übernommen.

  • Bewertung
    0