Starke erste Hälfte TV Willstätt schlägt Haßloch

Der TV Willstätt hatte gegen die TSG Haßloch besonders in der ersten Hälfte viel Grund zum Jubeln. Foto: Wendling

Handball: Starke erste Halbzeit im Test

Testspiel: TV Willstätt - TSG Haßloch 26:22 (15:7). Dank einer gerade in der ersten Hälfte überragenden Leistung hat der TV Willstätt seinen Test gegen die Bären aus Haßloch gewonnen. Aus den ersten vier Minuten gingen die Hausherren mit einem 2:0 heraus. Leon Sieck hatte neben zwei Paraden auch einen Siebenmeter vereitelt. Der Willstätter Torhüter stand weiterhin im Mittelpunkt und bekam nach starken Paraden auch den Beifall der knapp 200 Zuschauer.

Die Dominanz des TV Willstätt hielt bis zum 14:5, dann kam auch Glück dazu, als die Gäste zwei Würfe neben das leere Tor warfen, da Willstätt für den Torhüter einen weiteren Feldspieler eingesetzt hatte. Zur Pause gab es eine deutliche 15:7-Führung.

Sichtlich motivierter kamen die Bären zurück auf das Spielfeld. Nach zwei Toren zum 17:11, kämpfte sich die TSG Haßloch auf 18:16 heran. Wie bereits gegen Schutterwald hatte der TV Willstätt eine ausgeprägte Schwächephase in Halbzeit zwei. Auch wenn die zweite Halbzeit mit 15:11 an die Gäste ging, mussten sich diese mit 22:26 geschlagen geben. TVW-Torhütern Leon Sieck und Maxime Duchene stachen mit ihren Leistungen besonders hervor.

  • Bewertung
    0