Willstätt TV Willstätt peilt den Sieg an

Petar Bubalo (am Ball) und der TV Willstätt treten beim Tabellenführer der Aufstiegsrunde an.Foto: Wendling Foto: Lahrer Zeitung

Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga: HC Oppenweiler/Backnang - TV Willstätt (Samstag, 20 Uhr). (wen). Zum dritten Spiel der Relegation muss der TV Willstätt zum HC Oppenweiler/Backnang reisen. In der Gruppe B führt der HC OB aktuell die Tabelle an, spielte aber am vergangenen Spieltag 24:24 in Hanau. Ebenfalls Unentschieden spielten die Willstätter beim 28:28 gegen den als Topfavoriten gehandelten HSG Krefeld Niederrhein.

Seinem Leistungslimit näher kommt der TV Willstätt scheinbar von Spiel zu Spiel. Trotzdem ärgerte TVW-Trainer Ole Andersen das Remis vor einer Woche. "Zwei Topchancen hatten wir, nur eine hätten wir verwandeln müssen", so der Willstätter Coach. Uneingeschränktes Lob bekam dagegen Steffen Dold, die Torhüter-Leihgabe des TuS Schutterwald. Während Kvesic nach seiner Verletzung noch seine Form sucht, fällt Leon Sieck weiterhin aus.

Im letzten Spiel der vergangenen Saison gewann Willstätt gegen den HC Oppenweiler/Backnang mit 35:32. Nun sinnen die Gastgeber auf eine Revanche während Willstätt mit dem Wissen anreist, dass man den Gegner schlagen kann.

  • Bewertung
    0