Willstätt SC Sand gewinnt Testspiel locker

Saarbrückens Torhüterin Christina Ehl musste sich im Testspiel gegen den SC Sand (in Blau) mächtig strecken. Foto: Braun Foto: Lahrer Zeitung

(red). Der Frauen-Bundesligist SC Sand hat beim diesjährigen Vereins-Sportfest ein Testspiel gegen den Zweitligisten 1. FC Saarbrücken souverän mit 4:0 gewonnen.

In der ersten Halbzeit taten sich beide Teams schwer, den richtigen Spielfluss zu finden. Die wenigen Gelegenheiten der Gastgeberinnen machte Saarbrückens Torhüterin Christina Ehl zunichte. Aber auch Julia Matuschewski und Sabrina Braunschweig kamen für den Zweitligisten zum Abschluss. Nach dem Wechsel nahm die Partie dann an Fahrt auf. Nach einem Querpass von rechts spitzelte Aga Winczo den Ball über Saarbrückens Torhüterin zum 1:0 ins Netz (47). Kurze Zeit später voll­endete Nadine Prohaska eine abgewehrte Ecke trocken aus elf Metern zum 2:0 (54.). Nun hatten die Sanderinnen ihren Rhythmus gefunden und dominierten das Spiel. Saarbrücken lauerte aber immer wieder auf Konter und zeigte dabei gute Ansätze. Nach einem Foul im Strafraum an Viki Pinther vollendete Marina Georgieva flach ins linke Eck zum 3:0 (64.) In den folgenden 20 Minuten tat sich wenig, bis Aga Winczo einen schlecht gespielten Rückpass der Saarbrückerin erahnte, die Torhüterin umkurvte und zum Endstand von 4:0 traf (84.). Das Team von Sascha Glass hat jetzt einige Tage frei, um sich zu erholen, bevor es ab Freitag in die zweite Phase der Vorbereitung geht.

  • Bewertung
    0