Willstätt Sand gewinnt Testspiel

Sands Nina Burger traf zum 1:1-Ausgleich. Foto: Braun Foto: Lahrer Zeitung

(red). Der Frauen-Bundesligist SC Sand hat ein Testspiel gegen den Zweiten der 2. Bundesliga, TSG Hoffenheim 2, knapp mit 2:1 gewonnen. Im letzten Vorbereitungsspiel konnte Trainer Sascha Glass gegen die Bundesliga-Reserve wieder auf seine zuletzt angeschlagenen Spielerinnen Laura Vetterlein, Jana Vojtekova und auch Diane Caldwell zurückgreifen.

In der ersten Hälfte bestimmten die Sanderinnen das Spiel, konnten den Ball aber trotz guter Möglichkeiten nicht im Hoffenheimer Tor unterbringen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit gab es ein paar Veränderungen in der Aufstellung. Das erste Tor gelang dann aber den Hoffenheimerinnen, die bei einem schlechten Rückpass die Situation zum ersten Treffer nutzten. Die Antwort des SC Sand ließ nicht lange auf sich warten. Andreia Norton eroberte den Ball am gegnerischen Strafraum und Nina Burger ließ der gegnerischen Torhüterin keine Abwehrmöglichkeit. Nur ein paar Minuten später traf Anne van Bonn nach einem schönen Pass von Nina Burger scharf und flach ins untere Eck.

Am kommenden Sonntag um 14 Uhr starten die Sanderinnen dann mit dem Nachholspiel gegen Turbine Potsdam im eigenen Stadion in die Rückrunde.

  • Bewertung
    0