Willstätt Erster Spieltag für den SC Sand im September

Noemi Gentile kommt vom SCF zum SC Sand.Foto: Verein Foto: Lahrer Zeitung

Die Planung für die kommende Saison beim SC Sand kann beginnen: Der DFB hat am Montag den Rahmenterminkalender verabschiedet.

(red/fg). Dieser besagt, dass der erste Spieltag in der Frauenbundesliga vom 4. bis 6. September stattfinden soll. Drei Wochen später, am 26. und 27. September, wird die erste Runde im DFB-Pokal der Frauen ausgetragen, so der DFB. "Alle Überlegungen zum Start der Saison 2020/2021 stehen unter dem Vorbehalt, dass die behördlichen Verfügungslagen vor Ort den Spielbetrieb ermöglichen", heißt es in der Mitteilung. Gespielt werden soll in der höchsten Spielklasse der Frauen bis zum 20. Dezember, der erste Spieltag nach der Winterpause findet am 14. Februar 2021 statt. Der letzte Spieltag der Frauen-Bundesliga ist für den 13. Juni 2021 terminiert. Das DFB-Pokalfinale steigt laut dem Rahmenterminkalender am 29. Mai 2021 in Köln. Die Frauen-Bundesliga hat Ende Juni die Saison 2019/2020 sportlich beendet, nachdem der Spielbetrieb zwischenzeitlich aufgrund der Corona-Pandemie ausgesetzt wurde. Der Ortenauer Bundesligist SC Sand schloss die Saison auf Rang acht ab, die Damen des SC Freiburger wurden Siebte. Am Dienstag gab der SC Sand zudem bekannt, dass Noemi Gentile aus der zweiten Mannschaft der Freiburgerinnen in die Ortenau wechseln wird.

  • Bewertung
    0