Wasserwelt Rulantica Trotz Corona-Krise: Arbeiten an Außenbereich kommen voran

Eine Baustelle, die Zuversicht ausstrahlt: Europa-Park und Rulantica sind seit Monaten wegen Corona geschlossen, die Arbeiten zum neuen Außenbereich des Spaßbads laufen aber unbeirrt fort. Foto: Europa-Park

Rust - Das zeigen Bilder, die der Park nun in den sozialen Netzwerken veröffentlicht hat. Wie berichtet, soll in Rust bis zum Frühsommer eine 2500 Quadratmeter große Spiel- und Wasserfläche entstehen, verteilt auf zwei Bereiche: "Svalgurok" soll mehr als 100 Spielmöglichkeiten für Kinder bieten und so zu "Deutschlands größtem Outdoor-Wasserspielplatz" werden.

Dazu ist ein gigantischer Turm mit neun Rutschen geplant. Direkt nebenan liegt "Snorri Strand" mit weiteren Attraktionen. Ergänzt wird der erweiterte Außenbereich durch Liegemöglichkeiten.

  • Bewertung
    0