Schuttern - Eine junge Schülerin war am Donnerstagmittag in der Unterdorfstraße in Schuttern unterwegs und wollte gegen 13.30 Uhr aus der Breitestraße kommend einen dortigen Fußgängerüberweg auf ihrem Fahrrad überqueren. "Sie hielt Zeugenangaben zufolge hierfür kurz an und wurde beim Wiederanfahren von einem herannahenden Lastwagen frontal erfasst", schreibt die Polizei in einer Mitteilung. Glücklicherweise kam das Mädchen mit leichten Verletzungen davon. Sie wurde zur Behandlung in eine Klinik nach Offenburg gebracht.