Teurer Streich in Oberschopfheim Kinder leeren Ölkanister auf Sportplatz aus

Felix Bender
Das Spielfeld des SV Oberschopfheim wurde mit Öl übergossen. Foto: Hase (Symbol)

Dieser Dumme-Jungen-Streich kommt die Verantwortlichen teuer zu stehen.

Oberschopfheim – Einen "Scherz", der die Grenzen des Erlaubten deutlich überschritt, erlaubten sich am Freitagabend zwei Zehnjährige auf dem Sportplatz in Oberschopfheim.

Wie die Polizei mitteilt, leerten die Jungen kurz nach 20 Uhr mehrere Kanister Öl auf dem Spielfeld und im Zuschauerbereich aus. Die Feuerwehr musste das Öl abbinden, um eine größere Verunreinigung und Umweltschäden zu verhindern.

Die Rechnung für den Feuerwehreinsatz bekommen die Eltern übersandt, so die Polizei. Was die Kinder zu ihrem Handeln trieb, und woher sie das Öl hatten, blieb zunächst unklar.

  • Bewertung
    3