Testflug einer Boeing 747 Jumbo-Jet dreht seine Runden über Lahr

Endrik Baublies

Eine Boeing 747, auch bekannt als Jumbo-Jet, kreiste wie angekündigt am gestrigen Mittwoch um die Mittagszeit über dem Lahrer Flugplatz.

Lahr – Die Maschine hat in etwa 1000 Meter Höhe mehrere Runden über der Landebahn in Lahr gedreht. Damit sind Systeme des Fliegers vom Boden aus überprüft worden. Während das Flugzeug seine Runden drehte, kam bei der Flugbetriebs-GmbH ein Beschwerde-Anruf aus dem Ried an.

Ein Mitarbeiter klärte auf, dass der Flug von der Luftaufsicht in Frankfurt genehmigt sei und die Boeing deutlich über dem Mindestabstand fliegt, der über bebautem Gebiet eingehalten werden muss. Nach einigen Runden drehte die Maschine ab. Die Herkunft der Boeing musste für das Foto unkenntlich gemacht werden. 

  • Bewertung
    4