Straßburg Schaukämpfe und Mittelaltermarkt

Auch römische Gladiatorenkämpfe sind beim Festival Historia in Straßburg zu sehen. Foto: Sophia Publications

Straßburg (red/rha) - Das französische Geschichtsmagazin Historia hat Straßburg als Veranstaltungsort seines "Festival Historia" ausgewählt. Vom 16. bis 18. Februar, erwartet die Besucher im Palais de la Musique viel Abwechselung auf einer Ausstellungsfläche von beinahe 5000 Quadratmetern.

Das Festival ist ein Treffpunkt aller Geschichtsfreunde. Zu sehen sind Bücher und Comics zu verschiedenen historischen Themen, Video-Vorführungen und 3-D-Shows, Vorträge zu archäologischen Arbeiten, Modellbauarbeiten sowie Schaukämpfe von mittelalterlichen Rittern und römischen Gladiatoren. Vorführungen von Tänzen aus dem 19. Jahrhundert, aber auch Charleston und Swing lockern die Atmosphäre auf und ein großer Mittelaltermarkt wartet auf Interessierte.

Geöffnet ist am Freitag von 9.30 bis 21 Uhr, Samstag von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

  • Bewertung
    0