Straßburg Neue Trends auf dem Laufsteg

Straßburg (red/rha). Nach einem Jahr Pause findet in Straßburg im Saal Aubette am Kléberplatz von Montag, 28. Mai bis 3. Juni wieder eine Fashion Week statt. Wer sich für die neuesten Trends in der Mode interessiert und gern die Kreationen von 17 internationalen Modeschöpfern, die vornehmlich aus Osteuropa kommen, entdecken möchte, dem empfiehlt sich der Weg über den Rhein. Auf dem Programm stehen auch Konzerte verschiedener Musikstile und Performances von diversen Künstlern zwischen den Modeschauen.

Erwerben kann die modebewusste Dame die Kleidungsstücke zu Preisen von 35 bis 650 Euro in einem Pop-Up Store im vierten Stock eines Kaufhauses im Zentrum der Europastadt, welcher bereits geöffnet hat und noch bis zum Samstag, 2. Juni, zum Besuch einlädt.

Die Veranstalter erwarten zu 80 Prozent ein weibliches Publikum. An jedem Abend stellen in einer jeweils dreistündigen Show vier Modeschöpferinnen und Modeschöpfer jeweils 15 bis 20 Kreationen vor, aufgelockert jeweils durch künstlerische Intermezzi.

Weitere Informationen: www.strasbourg-fashion.com

  • Bewertung
    0