50 Jahre Karriere feiert der amerikanische Blueser Lucky Peterson. Der Meister auf den sechs Saiten und auf der Hammond B3 stand bereits als kleines Kind auf der Bühne und spielte in all den Jahren mit vielen Berühmtheiten. Wer ein Konzert des Mannes aus Buffalo im Staate New York besucht, der bekommt das Beste aus Blues, ein wenig Soul, jede Menge R&B, Gospel und natürlich auch Rock ’n’ Roll um die Ohren. Morgen, Mittwoch, gastiert er in der Straßburger Laiterie. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Foto: Duboe