Straßburg (red/rha). Besucher können noch bis 31. August in der Zeit von 9.30 bis 12 und 13.30 bis 17 Uhr das Europaparlament besichtigen. In allen 24 offiziellen Sprachen stehen dafür auch Audioguides zur Verfügung. Sollten diese gerade nicht verfügbar sein, beantwortet das Personal Besucherfragen auf Englisch, Französisch und Deutsch. Mit einer App kann auch das eigene Smartphone die Funktion des Audioguides übernehmen. Die Rundgänge dauern etwa eine Stunde. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, allerdings muss jeder Besucher ein gültiges Ausweisdokument vorweisen.