Steinach (red/lmk). Ein 49 Jahre alter Mountainbike-Fahrer hat sich nach einem Sturz am frühen Dienstagabend im Steinacher Einetweg trotz getragenen Fahrradhelms schwere Verletzungen zugezogen. Nach ersten Erkenntnissen kam er kurz nach 18 Uhr alleinbeteiligt zu Fall, meldet die Polizei. Wie aus der Mitteilung hervorgeht, musste der 49-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden.