SG mit Lahr beendet BC Seelbach will neues Team bilden

Für die kommende Saison sollen beim BC Seelbach vielversprechende Nachwuchsspieler für eine neue Mannschaft ausgebildet werden.Symbolfoto: Waem/dpa Foto: Lahrer Zeitung

Der BC Seelbach hat sich kürzlich zu seiner Hauptversammlung getroffen. Da diese im vergangenen Jahr corona-bedingt ausgefallen war, wurde gleich auf zwei Spielzeiten zurückgeblickt. Aber auch die Zukunft des Vereins war Thema, denn nachdem die SG Lahr-Seelbach 2019 aufgelöst wurde, will der BC eine neue Mannschaft an den Start bringen. Für dieses Team in der Saison 2021/22 sollen, so teilt der Verein mit, auch vielversprechende Nachwuchsspieler ausgebildet werden.

Der größte sportliche Höhepunkt in Seelbach datiert ebenfalls aus der Vor-Corona-Zeit 2019. Dort trafen sich die U 19 aus Deutschland und Frankreich zum Duell. "Das war mit 60 Helfern in 80 Arbeitsschichten das größte Badminton-Event, das je in der Region ausgetragen wurde. Der Erfolg dieses Events spricht für diesen Verein. Es hat damals allen einen Riesenspaß gemacht", erinnerte sich der BC-Vorsitzende Christian Faisst.

2020 kam dann die Corona-Pandemie über den Sport und die vergangene Badminton-Saison wurde schon nach dem ersten Spieltag abgebrochen. Auch wenn der Federball monatelang ruhen musste – finanziell kam der Verein zumindest gut durch die Krise. Aus vergangenen Turnieren und den corona-bedingt geringeren Ausgaben sei ein gutes Plus in der Kasse verblieben.

Aus den Neuwahlen ging Claudia Spitz als neue Schriftführerin und Dorothee Berg als neue Jugendwärtin hervor. Ein Stellvertreter für Faisst wird noch gesucht.

  • Bewertung
    0