44 Schüler der Abschlussklassen an der Realschule in Seelbach haben ihre Mittlere-Reif-Prüfung bestanden. Die beiden Klassen erzielten einen Gesamtschnitt von 1,9. Unter anderem mussten die Schüler ihr Gelerntes in einer fächerübergreifenden Kompetenzprüfung unter Beweis stellen. Prüfungsbester in der Realschule ist Luca Munz mit der Note von 1,1. Maja Klumpp und Mike Deusch folgen jeweils mit der Note 1,2. In der Werkrealschule haben 65 Schüler, davon 22 Schüler der zehnten Klasse und 43 Schüler der neunten Klassen ihre Prüfungen bestanden. Rektor Daniel Janka und der Vorsitzende des Prüfungsausschusses, Thomas Bührer, Rektor der Theodor-Heuss-Schule in Lahr, gaben die Prüfungsergebnisse bekannt. Bei den Hauptschulprüfungen erzielten die Schüler im Schnitt eine 2,2 und die Werkrealschüler einen Gesamtschnitt von 2,0. Zusammen mit den Abschlussklassen der Realschule feierten alle Abschluss-Schüler bei einem kleinen hausinternen Abschluss die Ergebnisse. Dabei erzielten die Schüler sehr beachtliche Ergebnisse: Laura Glatz, Werkrealschulklasse 9 mit einem Schnitt von 1,6 und Philipp Lecher, Niklas Jüngling, Vanessa Haller und Gülcan Terzi mit einem Schnitt von 1,7. In der zehnten Klasse der Werkrealschule dürfen sich Samira Göppert und Anna Schwörer über einen Schnitt von 1,3 freuen. Am Donnerstag fand in der Geroldseckerhalle in Reichenbach die Zeugnisübergabe statt. Foto: Vögele