Seelbach Positiver Trend bei Übernachtungen

Freude über Zertifizierung: Beate Müller (links), Siegfried Kohlmann und Carla Singler von der Tourist-Info zeigen stolz die Urkunde, die Seelbach für den Erfolg beim Landeswettbewerb "Familien-Ferien" erhalten hat. Foto: Gemeinde Foto: Lahrer Zeitung

Seelbach (red/sl). Das Jahr 2018 war in Seelbach ein gutes Jahr für den Tourismus. Insgesamt knapp 170 000 Übernachtungen wurden gezählt. Damit ist ihre Zahl um mehr als 10 000 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Die Zahl der Ankünfte stieg um mehr als 3000 auf jetzt rund 43 700. In nahezu allen Bereichen gingen die Gästezahlen nach oben, wobei ein besonderer Zuwachs im Bereich der Campinggäste zu verzeichnen ist. Dies berichtet die Gemeinde in einer Mitteilung an die Presse.

Prädikat Luftkurort will man behalten

Damit habe Seelbach vom insgesamt guten Tourismusjahr im Schwarzwald überdurchschnittlich profitiert. Auch die im Vergleich lange Aufenthaltsdauer der Gäste von durchschnittlich 3,88 Tagen mache deutlich, dass Seelbach und die Region touristisch viel zu bieten haben.

Neben den ansässigen Gastgebern investiert auch die Gemeinde in das Thema Tourismus. Seelbach darf das Prädikat Luftkurort führen und werde sich auch künftig den dafür erforderlichen regelmäßigen Untersuchungen der Luftqualität stellen. Um die Servicequalität für die Gäste sicherzustellen, nimmt die Kultur- und Tourist-Info der Gemeinde regelmäßig an Zertifizierungen teil. Im vergangenen Jahr war die Kultur- und Tourist-Info außerdem zum wiederholten Mal beim Landeswettbewerb "Familien-Ferien" mit dabei. Nach der erfolgreichen Zertifizierung darf sie sich bis 2021 als Preisträger "Familien-Ferien mit hohem Standard" ausweisen.

Außerdem ist die Kultur- und Tourist-Info vom Deutschen Tourismusverband für Servicestandards mit der "I-Marke" zertifiziert worden. Die Auszeichnung erhalten Tourist-Infos, die über eine sehr gute Beratungsqualität verfügen, umfangreiche touristische Informationen und zusätzliche Dienstleistungen für Gäste anbieten.

Zur Sicherung der Service-Qualität wurde aber auch die Zertifizierung der Service-Initiative Baden-Württemberg erworben. Das Service-Q steht dafür, dass die Mitarbeiterinnen der Kultur- und Tourist-Info regelmäßig am Programm der Tourismus-Marketing GmbH teilnehmen und ein System zur Qualitätssicherung einsetzen.

  • Bewertung
    0