Seelbach (web). Die Gemeinde Seelbach beteiligt sich zusammen mit weiteren Gemeinden des ehemaligen Landkreises Lahr an der Bildung eines gemeinsames Gutachterausschusses mit der Geschäftsstelle in Lahr. Gutachterausschüsse erstellen unter anderem Gutachten für den Verkehrswert von bebauten und unbebauten Grundstücken und ermitteln Bodenrichtwerte. Es geht also um die Vergleichbarkeit beim Kauf von Grundstücken und Häusern. Um diese gesetzlich geforderten Daten verlässlich ableiten zu können, ist eine ausreichende Zahl von Kauffällen (1000 Stück) erforderlich. Um diese Zahl zu erreichen, sollen die Zuständigkeitsbereiche nun gebündelt werden. Dafür kommen Kosten von 3,60 Euro pro Einwohner und Jahr auf die Gemeinde zu. Der Gemeinderat stimmte der Neuordnung geschlossen zu.