Seelbach Mexikanische Küche ist der große Renner

Zlatka Kiryakova freut sich, dass es trotz der Pandemie ein VHS-Progarmm im Schutttertal gibt. Foto: Baublies

Seelbach/Schuttertal - Das Herbstsemester der Volkshochschule beginnt am Montag, 28. September, auch in der Außenstelle Seelbach-Schuttertal. Allerdings hat sich das Angebot wegen der Pandemie etwas reduziert.

Nur zehn bis zwölf Teilnehmer pro Kurs 

Bei der Vorbereitung mussten die Planer auf die Corona-Verordnungen achten, deshalb sind bei den meisten Kursen die Teilnehmerzahlen reduziert worden. "Die Abstandsregeln ließen da keinen Spielraum", teilt Zlatka Kiryakova mit, die seit Januar 2019 Leiterin der VHS-Außenstelle ist.

Vor allem die Kurse, die im Geroldsecker Bildungszentrum stattfinden, würden nur zehn bis zwölf Teilnehmer zulassen. Das legten die Quadratmeter der Klassenzimmer fest. Wer einen Kurs besucht, soll laut Kiryakova die größtmögliche Sicherheit haben. Darauf lege man besonders Wert.

Wo größere Räume zur Verfügung stehen, könnten zwischen 15 und 20 Teilnehmer einen Kurs buchen. Das gelte für Fitnessangebote im Wittelbacher Haus am Alten Bantlehof oder für Wanderungen.

Einige Angebote bereits ausgebucht 

Die Anmeldungen sind in vollem Gange. Erfreulich sei, dass einige Kurse bereits ausgebucht sind. Viele Teilnehmer hätten sich gefreut, dass es wieder ein fast normales Angebot gibt. Besonders begehrt seien wie immer Sport- und Freizeitkurse. Sprach- und Kochkurse seien dagegen im Vergleich zum vergangenen Herbstsemester weniger geworden.

Ein besonderes Angebot ist die Themenwanderung zu heimischen Sagen. Die bekannten Geschichtenerzählerinnen Ruth Langenbach und Gisela Griesbaum werden alle Teilnehmer im Gästekeller des Jägertonihofs in Dörlinbach mit Sagen aus der Region gut unterhalten. Für den Termin am Samstag, 10. Oktober, sind noch Plätze frei. Marie Teutsch hält am Freitag, 20. November, einen Vortrag über "Hochsensibilität – die besondere Begabung".

Kurse für alle Altersgruppen 

In diesem Jahr gibt es in Seelbach wieder das Angebot "Junge VHS" – das sind Kurse, die sich speziell an Kinder und Jugendliche richten. Geplant sind zum Beispiel Bastelangebote zu Halloween und für Weihnachten sowie eine Weihnachtsbäckerei. Wer über Weihnachten und Silvester überflüssige Pfunde wieder loswerden will, kann sich mit dem Kurs "Intervallfasten – anders essen ohne zu Hungern" Mitte Dezember schon darauf vorbereiten.

Die "mexikanische Küche" war im Frühjahr ein Opfer des Lockdowns geworden. Da das Interesse daran groß war, wird dieser Kurs jetzt nachgeholt. Alerdings ist die "mexikanische Küche als einer der ersten Kurse des Herbstsemesters" bereits ausgebucht.

Das VHS-Programm ist online unter www.vhs.lahr.de einzusehen. Gedruckte Programme gibt es in den Rathäusern der Gemeinden Seelbach und Schuttertal. Anmeldungen sind unter Telefon 07823/2 09 61 76 oder per Mail an vhs-seelbach-schuttertal@lahr.de möglich.

  • Bewertung
    0