Seelbach Im Wasser ist es wärmer als an der Luft

Kioskbetreiber, Besucher und Bademeister stießen auf eine schöne Saison an (von links): Erkan Akpinar, Renate Hopler, Rüdiger Dold und Igor Kindle.                                                                                                           Foto: Kiryakova Foto: Lahrer Zeitung

Seelbach (zk). Das Wetter hat dann doch mitgemacht. Bei der Eröffnung des Familienbades in Seelbach am Samstagvormittag schien die Sonne zeitweise. Bademeister Igor Kindle und der neue Kioskbetreiber Erkan Akpinar begrüßten die ersten Gäste und boten das schon zur Tradition gewordene Glas Sekt an.

Schon um neun Uhr seien die ersten Besucher gekommen, erzählte Kindle im Gespräch mit unserer Zeitung. Die eingeschworenen Frühschwimmer lassen sich sowieso vom schlechten Wetter nicht abhalten, fügte er hinzu. Außerdem ist das Wasser zu Beginn der Saison auf 24 Grad aufgewärmt. Einige ungeduldige Kinder trauten sich dann auch ins Wasser und hatten sichtlich Spaß.

Fest steht: Der Sommer wird kommen und mit ihm der Besucheransturm auf das Seelbacher Familienbad. Kindle und sein Team sind dafür bereit, dieser Eindruck entstand am Samstag.

  • Bewertung
    0