Seelbach Feuerwehrleute zeigen, dass sie eine gute Kondition haben

Mit acht Männern und einer Frau war die Abteilung Seelbach beim baden-württembergischen Feuerwehrduathlon in Heidelberg vertreten. Foto: Feuerwehr Foto: Lahrer Zeitung

Seelbach/Heidelberg (red/sl). Die Seelbacher Feuerwehr hat am baden-württembergischen Feuerwehr-Duathlon "Fit for Fire Fighting" in Heidelberg teilgenommen. Neun Mitglieder der Abteilung zeigten, was sie konditionell drauf haben – es ist eine ganze Menge.

Der baden-württembergische Feuerwehrduathlon wird alle zwei Jahre veranstaltet ­– er dient den Wehrleuten als Motivation zur Steigerung ihrer sportlichen Leistungsfähigkeit. Der Duathlon gliedert sich in die Disziplinen Laufen (fünf Kilometer) und Radfahren (20 Kilometer). Mehrere Hundert Teilnehmer aus dem ganzen Ländle hatten sich zu der sportlichen Großveranstaltung angemeldet.

Alle neun Seelbacher haben den Duathlon mit Bravour absolviert und freuten sich im Anschluss über das gute Ergebnis, berichtet die Gemeinde in einer Pressemitteilung. Viel wichtiger als die Zeiten sei das Dabeisein unter den vielen Hunderten von Feuerwehrkameraden aus ganz Baden-Württemberg gewesen.

Ein schönes Erlebnis war auch der Besuch von Mädchen und Jungen des Awo-Kinderhauses Seelbach bei der Feuerwehr in Seelbach. Ziel war es, den Kindern das Gerätehaus zu zeigen, ihnen zu erklären, wie man einen Notruf absetzt und vor allem, ihnen die Angst vor voll ausgerüsteten Feuerwehrmännern auch unter Atemschutz zu nehmen. Nicht zuletzt sollen alle beteiligten Kindergartenkinder, aber auch die Erzieherinnen Vertrauen in "ihre Feuerwehr" bekommen, berichtet die Gemeinde.

Nach einem kurzen theoretischen Teil wurde den Kindern gezeigt, wie sich ein Feuerwehrmann ausrüstet. Bei den derzeitigen Temperaturen wurde natürlich auch das Spritzen geübt. Mit einem Lüfter wurden die Kinder, die nass geworden waren, "trockengeföhnt"­ – ein großer Spaß für die Teilnehmer.

Der krönende Abschluss war die Fahrt mit dem Feuerwehrauto zum Kindergarten.

  • Bewertung
    0