Seelbach Erster Seelbacher Gottesdienst nach den Corona-Lockerungen

 Foto: Lahrer Zeitung

Am gestrigen Trinitatis – der Sonntag nach Pfingsten – hat Pfarrerin Anke Doleschal die evangelische Gemeinde zu einem gemeinsamen Gottesdienst eingeladen. Der erste Gottesdienst nach den Corona-Lockerungen sollte im Freien – auf dem Seelbacher Friedhof – stattfinden. Aufgrund des schlechten Wetters wurde die Messe in der Katharinen-Kirche verlegt und in Doppelschicht gefeiert, damit ausreichend Sicherheitsabstand eingehalten werden konnte. Am Samstagabend kamen immerhin rund 20 Gemeindemitglieder, am Sonntagvormittag waren es schließlich nur noch vier Besucher. Foto: Kiryakova

  • Bewertung
    0