(red). Der SC Muggenbrunn veranstaltete am Freitag einen Flutlichtslalom am Wasenlift in Muggenbrunn. Fünf Läufer des SC Seelbach nahmen daran teil. Neben einem zweiten Rang von Marvin Ohnemus konnten auch die weiteren Läufer mit ihren Leistungen zufrieden sein. Am Sonntag fand der erste Riesenslalom der Saison in Bernau am Hofecklift statt. Auch hier war der SCS wieder mit fünf Startern vertreten. Marvin Ohnemus gewann an diesem Tag in seiner Altersklasse U21. Auch Moritz Krämer konnte mit dem dritten Rang aufs Podest fahren. Die Jüngsten verfehlten dieses knapp mit den Plätzen vier und fünf in der Altersklasse U10 – konnten mit ihren gezeigten Leistungen aber dennoch sehr zufrieden sein. Die nächsten Regiorennen folgen im Februar, doch zuvor finden am 08.Februar 2019 die Vereinsmeisterschaften Ski Alpin auf dem Haldenköpfle statt. Anmeldung ab sofort unter: larocque@ski-club-seelbach.de.