Seelbach (red/web). In einer Seelbacher Firma ist in der Nacht auf Freitag eingebrochen worden. Ein Mitarbeiter stellte die Tat am Freitagmorgen fest. Die derzeit noch unbekannten Täter hebelten innerhalb des Gebäudes die Türen einiger Räume auf und hinterließen neben durchwühlten Zimmern auch einen erheblichen, aber noch nicht näher abzuschätzenden Sachschaden, so die Polizei. Worauf es die Täter abgesehen haben, ist Gegenstand der Ermittlungen der Polizeibeamten aus Lahr. An dem Fall beteiligt ist auch die Kriminaltechnik, die die Spurensicherung am Tatort übernahm.