(skl). Der Seelbacher Handball-Weltmeister von 1978, Arno Ehret, wird auch in der kommenden Saison den Schweizer Erstligisten GC Amicitia Zürich trainieren. Der langjährige Spieler des TuS Hofweier und frühere Bundestrainer war im Januar ursprünglich nur als Interimstrainer bis Saisonende eingesprungen, hat nun aber offensichtlich wieder Blut geleckt. "Ich habe Spaß an der Arbeit mit diesen Spielern und bin überzeugt, dass der Vorstand die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellt. Die Mannschaft hat Potenzial, und ich bin mir sicher, dass wir die kommende Saison mit einem konkurrenzfähigen Team erfolgreich gestalten werden", wird Ehret auf der Webseite des Vereins zitiert.