Seelbach 555 Euro für die Feuerwehr-Jugend

Freuen sich über die Spende (von links): Abteilungskommandant Christian Vögele, Bürgermeister Thomas Schäfer, Gesamtkommandant Bernd Wagner sowie Christiane Kupfer und Rainer Volk von der Eulenzunft Foto: Feuerwehr

Seelbach - Die Eulenzunft Seelbach spendet jährlich einen Teil ihrer Einnahmen aus der Fastnachtskampagne an soziale Zwecke und Institutionen.

Eulenzunft Seelbach spendet an die Jugendfeuerwehr

In diesem Jahr haben sie sich entschlossen, den Betrag dem Feuerwehrnachwuchs zu spenden, da dies einer der wichtigsten Bestandteile einer leistungs- und zukunftsfähigen Feuerwehr ist, die im Dorf der Bürgerschaft hilft, heißt es in einer Mitteilung der Gemeinde.

Feuerwehr hat ansonsten keine Einnahmen

Die Spende in Höhe von 555, 55 Euro werde für die Kinder- und Jugendabteilung verwendet. Insbesondere in einem Jahr, bei dem die Feuerwehr coronabedingt selbst keine Einnahmen aus Veranstaltungen haben werde, helfe der Betrag den Kindern und Jugendlichen sehr weiter und trage dazu bei, dass sie für ihre Gruppen- und Kinderstunden Materialen anschaffen können, um zu basteln oder zu bauen.

Der symbolische Scheck wurde bereits Ende vergangener Woche übergeben. Natürlich sei auch der oberste Feuerwehrmann von Seelbach, Bürgermeister Thomas Schäfer, über die Spende sehr erfreut gewesen und bedankte sich zusammen mit Kommandant Wagner und dessen Stellvertreter Christian Vögele bei der Vorstandschaft der Eulenzunft, vertreten durch Rainer Volk und Christiane Kupfer, heißt es abschließend in der Mitteilung.

  • Bewertung
    0